Life Science Vienna

1190 Wien
Objekt Nr.: 305/01979
Lifescience Vienna. Architektur

ARCHITEKTURBESCHREIBUNG

LifeScience Vienna
In Anlehnung an die Baukörperkonzeption des in Fertigstellung befindlichen BOKU BioTech Zentrum 1 wird der von der HOFFMANN - JANZ Ziviltechniker GmbH geplante Neubau des BioTech Zentrum 2 in seiner Höhenentwicklung und Gestaltung Richtung Gunoldstraße weitergeführt, der mit dem schwebenden Querriegel den straßenräumlichen Abschluss bildet.

Die Schichtung und Differenzierung des Baukörpervolumens leiten sich dabei aus den innenräumlichen Funktionen ab und gliedern sich in den parallel zur Bahn verlaufenden Laborriegel, die gläsernen Verbindungstrakte und den schwebenden Büroriegel.
Lifescience Vienna. Projekt

PROJEKT

Das BioTech II stellt eine weitere Bauphase des etablierten Wissenschaftsstandorts LifeScience Vienna Muthgasse im 19. Wiener Bezirk dar.

An diesem Standort hat sich mit dem Biotech-Institut der Universität für Bodenkultur Wien sowie den Niederlassungen renommierter Unternehmen wie der Novartis AG und der Austrian Institute of Technology GesmbH ein international anerkanntes Zentrum für Biotechnologie in Forschung, Entwicklung und Ausbildung etabliert.

Das vorhandene Know-how und die ausgezeichneten Beziehungen zu wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Partnern sind für Technologieunternehmen die besten Voraussetzungen, um am Standort LifeScience Vienna Muthgasse Forschungseinrichtungen zu errichten.
Lifescience Vienna. Standort

STANDORT

Die Erweiterung des Forschungsclusters in der Muthgasse bietet Start-ups und Spin-offs sowie etablierten Technologieunternehmen ein ausgezeichnetes wissenschaftliches und wirtschaftliches Umfeld.

Zudem ist eine rasche Anbindung an das übergeordnete Straßenverkehrsnetz gewährleistet. Der unmittelbar an das Objekt grenzende Bahnhof Heiligenstadt ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt des 19. Bezirks mit Haltestellen der U4 und des CAT (City Airport Train) sowie von Schnellbahn- und Autobuslinien.
Lifescience Vienna. Nutzung

NUTZUNG

Eckdaten LifeScience Vienna:

- Fläche gesamt: ca. 28.900 m2
- Vermietbare Fläche Büro gesamt: ca. 11.800 m2
- Vermietbare Fläche Labor gesamt: ca. 14.800 m2
- Pkw-Stellplätze: 203

Im BioTech II (voraussichtlicher Baubeginn 2013) werden rund 29.000 m2 für Forschung, Entwicklung und Ausbildung auf höchstem Niveau zur Verfügung stehen. Die Grundrisse der hochmodernen Büro- und Laborflächen für Biotechnologie, Chemie und Physik ermöglichen höchste Flexibilität bei der Nutzungszuordnung. Zudem ist auf ca. 2.000 m2 Platz für Lager und Archive.
Lifescience Vienna. Flächen & Eckdaten

FLÄCHEN & ECKDATEN

FLÄCHENTABELLE:

ArtStockwerkFreie FlächeTeilbar abTerrasseBemerkung
Büro/Labor 3 400,00 Mietpreis für Labornutzung. Mietpreis für Büronutzung auf Anfrage.
Fläche: 400,00 m² - 400,00 m²
Nettomiete/m2: € 20,00 - € 22,00
Betriebskosten/m2: € 2,42 / m²
Lifescience Vienna. Kontakt

KONTAKT

B.A. Nicole Jung

TEL:  +43 1 205 215 - 26
MAIL:  jung@bar.at
VCard  VCard